treffpunkt

Im Ladencafé von Gita Wikullil wird alles verkauft, was die Künstler- und Architektenherzen höher schlagen lässt. Der Laden funktioniert als zentrale Schnittstelle zwischen Studenten der Kunsthochschule, dem Fachbereich Architektur und der Galerieszene in der Kasseler Südstadt. Um unsere Visionen zum ehemaligen Versorgungsamt mit euch zu teilen, nutzen wir diesen Treffpunkt. In einem der Schaufensterrahmen werden wir regelmäßig unsere Ergebnisse der Arbeit präsentieren. Gitas Laden soll somit auch als Austausch über das Projekt funktionieren.

Wikullil